The Krissy Matthews (U.K.)

Bereits im zarten Alter von 3 Jahren auf der Bühne, bekam er seine erste Gitarre mit 8 Jahren, und entdeckte den Blues für sich im Alter von 11 Jahren. Mittlerweile ist der junge Mann 30 und kann auf eine stolze Karriere zurückblicken, ist inzwischen einer der gefragtesten Gitarristen Englands, der mit vielen Größen der Blueswelt die Bühne geteilt hat, u.a. mit John Mayall, Joe Bonamassa, Walter Trout und Larry Burton sowie dem mittlerweile leider verstorbenen Jeff Healey. Auch spielte er als Support für keinen Geringeren als Robben Ford. Bisher hat 8  CD‘s aufgenommen! Die erste bereits, als er 12 war, die zweite mit 14. Die letzte CD heisst "Pizza Man Blues" und er hat sie während der Corona- Krise produziert! Seit 5 Jahren spielt Krissy außer mit seiner eigenen Band auch bei der Hamburg Blues Band mit Chris Farlowe sowie bei der Beat-Legende Arthur Brown (Fire) und hin und wieder auch bei der Thüringer Kultband The Polars.
Sein Gitarrenspiel erinnert stark an die Gitarristen der 60´s (Jimi Hendrix, Jeff Beck, The Yardbirds, Rory Gallagher, Freddie King und Johnny Winter), aber auch an die Texas-Blues-Stilistik eines Stevie Ray Vaughan.
Bei Live-Auftritten spielt er grösstenteils seine eigenen Original-Songs, aber auch einige interessante Blues- und Rock- Covers mit eigenem Touch. Seit 2020 hat Krisy Matthews einen Mega- Deal mit Ruf- Records. Sein Aufstieg als einer der besten Blues- Gitarristen Englands ist damit nicht mehr aufzuhalten!

Krissy Matthews bei Ruf-Records: hier

Mehr Information gibt’s auf seiner Homepage: hier

Termine über Eastside Promotion: hier

Live in Weimar mit Spec. Guest Willi Woigk: hier

Neues Video: Level with the devil

 

 

2021

2021-